Shamrock Duo: Der verhexte Hochzeitspudding

Gespenstergeschichten aus Irland und Wales

Shamrock Duo

Passend zur spätherbstlichen Jahreszeit, werden die Gäste in die Welt der keltischen Feen, Geister und Gespenster entführt.

Die Spukgestalten tummeln sich ungeniert auf Friedhöfen, in Schlössern und auch auf honorigen Hochzeitsgesellschaften. Sie beschwören unheimliche und skurrile Ereignisse herauf; die Spannung pendelt zwischen schreckhafter Anspannung und einem grüttelten Maß an Komik.

Shamrock, der irische Weißklee, steht seit jeher als Symbolbegriff für die Musik und Kultur Irlands.

Seit 1983 gibt das Shamrock Duo Konzerte mit keltischer Folk-Musik und musilaische Lesungen.

Hilde Fuhs: Gesang, Harfe, Mandola, Cocertina und Flöte
Jupp Fuhs: Vortrag, Bodhran, Streichpsalter, Rhythmik

Samstag, 17.11.2018, 20:00 Uhr
in der "Villa Musica"
0 21 96 - 88 27 86

Eintritt: freiwillige Spende

Zurück zur Startseite